Familienabenteuer in Thailand

Brechen Sie auf zu Ihrem ganz persönlichen Familienabenteuer in Thailand. Das Land hält viele spannende Erlebnisse für jung und alt bereit, auf die sich freuen können. Ihre Reise führt Sie nicht nur nach Bangkok, Hauptstadt und kulturelles Herz des Landes, sondern auch zu wunderschönen Tempeln und in die malerische Berglandschaft rund um Chiang Mai, die „Rose des Nordens“. Die gastfreundlichen Thais werden Sie herzlich willkommen heißen. Bei einem Ausflug in den malerischen Erawan-Nationalpark können Sie nach Herzenslust in den azurblauen Wasserbecken planschen. Im ElephantsWorld wird ein Kindertraum wahr, wenn Sie den grauen Riesen ganz nah kommen und beim Füttern und Baden helfen dürfen. Natürlich darf auch eine Fahrt mit dem kultigen Tuk Tuk nicht fehlen. Für genügend Adrenalin sorgt eine aufregende Kanu-Fahrt auf dem von Urwald umgebenen Fluss Kwai. Rund um Chiang Mai warten faszinierende Begegnungen mit den Mönchen, kleine Wanderungen durch malerische Berglandschaften und traditionelle Dörfer, spannende Marktbesuche und eine Übernachtung in der süßen Lisu Lodge, die neben ihrer idyllischen Lage auch mit tollen Aktivitäten für die ganze Familie lockt. Lassen Sie anschließend noch einmal richtig Ihre Seele baumeln und genießen Sie die wertvolle Zeit mit Ihrer ganzen Familie am weißen Sandstrand auf Phuket.

Reiseverlauf, Thailand Reise Familienabenteuer, Stepmap

Reiseinformationen

Reiseverlauf

16 Tage
Bangkok – Kanchanaburi – Chiang Mai – Phuket

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch einen privaten Reiseleiter & Chauffeur
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönliche Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Erkunden Sie Bangkok wie die Einheimischen
  • Badespaß für Groß und Klein im Erawan-Nationalpark
  • Auf Tuchfühlung mit Thailands Wappentier, dem Elefanten
  • Probieren Sie sich durch die Straßenküchen Bangkoks
  • Brausen Sie mit dem Tuk Tuk durch die glitzernde Metropole
  • Begegnen Sie im Doi-Inthanon-Nationalpark einigen der Karen-Bergstämme
  • Erkunden Sie Chiang Mai und Umgebung mit dem Fahrrad
  • Kaufen Sie Reis für die Mönche und erleben Sie eine Essensspende-Zeremonie
  • Besuchen Sie einen Schamanen und lernen Sie die traditionelle Medizin kennen
  • Verbringen Sie schöne Tage als Familie an den herrlichen Stränden von Phuket
Royal Dusit Palast, Bangkok, Thailand Reise, Kultur
1. Tag Willkommen in Thailand

Herzlich willkommen in Thailand! Am Flughafen von Bangkok werden Sie von Ihrer privaten Reiseleitung abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Die faszinierende Großstadt, die in der Thai-Sprache unter dem schönen Namen „Stadt der Engel“ bekannt ist, hat noch mehr zu bieten als kunstvolle Heiligtümer und den von unzähligen Schiffen genutzten riesigen Fluss Chao Phraya. Unzählige Märkte, funkelnde Tempel, gigantische Shoppingzentren und Millionen von Buddha-Statuen: Bangkok ist voller Leben und hält Abenteuer für Groß und Klein bereit, die es zu erleben gilt. Den Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an oder unternehmen Sie eine erste kleine Erkundungstour durch den Großstadtdschungel auf eigene Faust. Übernachtung in Bangkok.

2. Tag Bangkok wie die Einheimischen erkunden

Machen Sie sich bereit für einen Tag voller bunter Eindrücke von der facettenreichen Metropole. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter steigen Sie in den Skytrain, auch bekannt als BTS, und fahren durch die Stadt bis zum Fluss Chao Phraya. Dort steigen Sie um in ein Boot und unternehmen eine kurze Fahrt zum berühmten Tempel Wat Pho mit seinen mehr als tausend Buddha-Figuren und dem gigantischen Liegenden Buddha, neben dem man sich plötzlich winzig klein fühlt. Weiter geht es zu Fuß zum prächtigen Königspalast, von wo aus die Herrscher über Jahrhunderte das Land verwalteten. Hier werden Sie sich selbst fühlen wie Könige und Königinnen aus alten Zeiten: alles glitzert und funkelt, wohin das Auge schaut. Noch etwas geblendet von all dem vielen Gold stärken Sie sich bei einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Bei einer anschließenden Bootsfahrt auf einem der großen Kanäle (Klongs), erfahren Sie, warum die thailändische Hauptstadt auch als „Venedig des Ostens“ bezeichnet wird. Ein großer Teil des Alltagslebens spielt sich noch immer auf und am Wasser ab. Am Ende dieses erlebnisreichen Tages machen Sie sich schließlich mit dem BTS (Skytrain) oder dem Taxi auf den Rückweg zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Bangkok.

Khlong Bang Luang, Bangkok, Thailand Reise, Bootsfahrt
Railway Markt, Maeklong, Bangkok, Thailand Reise, Obst, Gemüse
3. Tag Buntes Markttreiben in und um Bangkok

Ein Besuch in Bangkok ist nicht komplett ohne mindestens einen Marktbesuch, denn das bunte Treiben sollte man unbedingt selbst erlebt haben. Ein besonders ungewöhnlicher Schauplatz erwartet Sie auf dem Maeklong Markt direkt an den Eisenbahnschienen. Acht Mal am Tag fährt der Zug nur wenige Zentimeter an den Ständen vorbei und fegt Verkäufer samt ihrer Waren mit lautem Signal kurzzeitig von den Schienen. Für die Verkäufer längst Routine, ist dies für Besucher jedoch ein echtes Highlight, das Sie nicht verpassen dürfen. In Damnoen Saduak hingegen befindet sich der beliebteste schwimmende Markt der Umgebung. Mit einem motorisierten Langboot fahren Sie vorbei an Stelzenhäusern, Gärten und Tempeln und erreichen schließlich den eigentlichen Markt mit seinem Gewusel und Gewimmel direkt auf dem Wasser. Zurück in Bangkok haben Sie ein wenig Zeit, sich in Ihrem schönen Hotelpool zu erfrischen. Gegen 18 Uhr  werden Sie wieder im Hotel abgeholt und brausen auf einem der kultigen Tuk Tuks auf drei Rädern durch die Straßen des abendlichen Bangkoks. Natürlich dürfen Sie sich auch einige der thailändischen Köstlichkeiten schmecken lassen. Außerdem besuchen Sie den farbenfrohen Blumenmarkt und genießen den Blick auf die nun erleuchteten Sehenswürdigkeiten – ohne hektisches Treiben. Übernachtung in Bangkok.

4. Tag Badespaß im Erawan-Nationalpark

Nach all dem Großstadtgetummel erwartet Sie heute ein Ausflug in die Natur. Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren weiter nach Kanchanaburi. Sie besuchen den Erawan-Nationalpark, der für seinen smaragdgrünen, dichten Dschungel und die tosenden Wasserfälle bekannt ist. Dort unternehmen Sie eine kleine Wanderung, die Sie zu einem der Wasserfälle führt. Sie sollten Ihre Badesachen nicht vergessen, denn nach der Wanderung wird es Ihnen gut tun, ins Wasser zu springen. Auch das Nachmittagsprogramm ist sportlich-aktiv, den Sie unternehmen eine Kanu-Tour. Je nach Lust und Laune paddeln Sie entweder gemächlich den von üppigem Dschungel umgebenen Kwai-Fluss hinab oder stellen sich der Herausforderung und paddeln flussaufwärts. Eine spaßige und sichere Aktivität für Jedermann! Anschließend werden Sie zu Ihrem „schwimmenden Hotel“ gebracht. Sie verbringen die Nacht im The Float House River Kwai, auf dem von dichten Urwald umgebenen Fluss schwimmend, nur per Boot erreicht werden kann. Einfach herrlich idyllisch und etwas ganz Besonderes! Übernachtung in Kanchanaburi.

Wasserfall, Erawan National Park, Thailand Reise, Entspannung
Elefanten, Thailand Reise, Natur
5. Tag Ein Tag mit den Elefanten

Im heimischen Zoo kann man Elefanten nur aus der Ferne beobachten, hier kommen Sie ihnen heute ganz nah. Genießen Sie den Tag mit den sanften Riesen und erfahren Sie dabei viel Interessantes über die Lebensweise der Tiere. Sie besuchen ElephantsWorld, das sich dem Schutz der asiatischen Dickhäuter verschrieben hat. Die Philosophie der Einrichtung lautet: "At ElephantsWorld we work for the elephants, instead of them working for us!" Nach einer herzlichen Begrüßung werden Sie den Tieren vorgestellt. Unter Aufsicht der Mahouts (Elefantentrainer) können Sie nun das Futter für die Fütterung vorbereiten: Bananenblätter, Zuckerrohr und Bananenstauden müssen geschnitten und portioniert werden. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit den Elefanten ein Bad im Fluss zu nehmen und sie sauber zu schrubben. Danach begleiten Sie die Tiere zurück zum Camp und in den Wald, wo sie die Nacht verbringen. Übernachtung in Kanchanaburi.

6. Tag Weiter in den Norden

Bevor Sie sich auf den Rückweg nach Bangkok machen, besuchen Sie zunächst die schöne Kaeng-Lavahöhle, die für ihre Kammern mit beeindruckenden Formationen von Stalaktiten und Stalakmiten bekannt ist. Hier können Sie auch zahlreiche Fledermäuse beobachten, die in der Höhle leben und zwischen den Tropfsteinen anmutig ihre Loopings drehen. In Bangkok werden Sie zum Flughafen gebracht, um per Inlandsflug nach Chiang Mai weiterzureisen. Dort angekommen werden Sie sogleich zu Ihrem Hotel gebracht und können den Rest des Tages frei gestalten. Übernachtung in Chiang Mai.

Kanchanaburi Lava Höhle, Thailand Reise, Highlight
Fahrradtour, Chiang Mai, Thailand Reise, Sonnenuntergang
7. Tag Chiang Mai & Umgebung mit dem Rad

In Chiang Mai kann man sich gut mit dem Fahrrad fortbewegen, daher erkunden Sie die Stadt und deren nähere Umgebung mit dem Drahtesel. Sie besuchen die Handwerksdörfer von Sankamphaeng, unternehmen einen Bummel über einen lokalen Markt und können – wenn das Wetter es zulässt – in den heißen Quellen ein entspannendes und erfrischendes Bad nehmen. Zum Mittag erwartet Sie ein typisch nordthailändisches Mittagessen, wie beispielsweise Khao Soi Nudeln oder Kokos-Curry mit Huhn. Wenn Sie möchten, können Sie am späten Nachmittag noch das Elephant Parade Land besuchen (optional), das eine große Kunstausstellung von geschmückten Elefantenstatuen zum Schutze der grauen Riesen betreibt. Bei Ihrem Besuch erfahren Sie alles über das tolle Projekt und lernen die verschiedenen Stufen der Produktion solch einer Statue kennen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene und einzigartige Miniatur-Elefanten-Skulptur zu bemalen! Am Abend bummeln Sie über den lebendigen Warorot-Markt. Schlendern Sie an den zahllosen Ständen entlang, probieren Sie von den vielen angebotenen Köstlichkeiten und nehmen Sie die verschiedensten Gerüchte, Geräusche und bunten Bilder in sich auf. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Übernachtung in Chiang Mai.

8. Tag Ausflug in den Doi Inthanon Nationalpark

Heute geht es hinaus in die wunderschöne Natur rund um Chiang Mai. Sie verbringen den Tag im Doi-Inthanon-Nationalpark, der bekannt ist für seine zahlreichen Wasserfälle und die verschiedenen dort lebenden Bergvölker. Der Doi Inthanon ist der südlichste Ausläufer des mächtigen Himalayas und der höchste Berg Thailands. Der Nationalpark ist ein Paradies für Naturliebhaber und einfach perfekt für schöne Spaziergänge. Genießen Sie die malerischen Wasserfälle, die atemberaubende Aussicht auf die Berge ringsum und die wunderschönen Tempel, die sich in die bergige Landschaft einfügen. Die Vegetation ist herrlich grün und mit etwas Glück entdecken Sie ein paar Singvögel und hübsche bunte Schmetterlinge, die durch die Lüfte flattern. Der Park befindet sich zwar nur etwa eine Stunde Fahrt von der Stadt entfernt, aber die Umgebung ist eine völlig andere. Während Ihres Besuches im Nationalpark begegnen Sie auch einigen der Karen-Bergstämme, die an den Berghängen leben und können lokal angebauten Kaffee kosten. Die Temperaturen sind fast immer angenehm, manchmal sogar etwas kühl, was aber eine willkommene Abwechslung zum dunstigen Flachland sein kann. Packen Sie deshalb unbedingt Kleidung ein, die Sie schön warm hält! Gegen Abend kehren Sie nach Chiang Mai zurück. Übernachtung in Chiang Mai.

Karen Long Volk, Chiang Mai, Thailand Reise, Tradition
Chiang Mai Essenszeremonie, Thailand Reise, Mönche
9. Tag Essensspende an die Mönche & ikonischer Wat Phra That Doi Suthep

Am frühen Morgen besuchen Sie den Ton-Payom-Markt, den größten Markt der Stadt, der 10 Minuten vom Zentrum Chiang Mais entfernt liegt. Hier kaufen die Einheimischen an den Ständen eifrig Gaben für die Mönche. Dann wohnen Sie einer Zeremonie bei, die für die Thais ebenso alltäglich wie wertvoll ist. Sie warten mit den Gläubigen am Straßenrand auf die vorbeiziehenden Mönche und spenden ihnen Essen. Für die Mönche ist es der einzige erlaubte Broterwerb und die Spender erhalten hierdurch Verdienste für den nächsten Lebenszyklus. Nach ein wenig Freizeit besuchen Sie am frühen Nachmittag das Wahrzeichen der Stadt, das etwas außerhalb auf einem Hügel liegt: Wat Phra That Doi Suthep mit seinem in der Sonne glänzenden, goldenen Chedi. Von hier oben haben Sie außerdem einen einzigartigen Ausblick hinunter auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Erleben Sie eine einzigartige private Segnung und werden Sie Zeuge der Mönchsgesänge: ein ehrfürchtiges und exotisches Erlebnis! Im Anschluss kehren Sie in Ihr Hotel in Chiang Mai zurück.

10. Tag Übernachtung inmitten traumhafter Natur

Ihr heutiges Ziel ist die inmitten üppig grüner Landschaft eine Autostunde nördlich von Chiang Mai gelegene Lisu Lodge – eine echte Oase der Ruhe, die zu schönen Wanderungen, Fahrradtouren undanderen Aktivitäten an der frischen Gebirgsluft einlädt. Nach der Ankunft wird Ihnen bei einem traditionellen Welcome Drink eine Auswahl an Aktivitäten angeboten und Sie können entscheiden, wie Sie den Nachmittag verbringen möchten. Zunächst jedoch führt Ihr Lisu-Guide Sie durch das Dorf und zeigt Ihnen unter Anderem den Ton Lung Tempel und die Kräutergärten. Gemeinsam besuchen Sie einige lokale Familien und legen zwischendurch eine kleine Teepause ein. Außerdem statten Sie dem Schamanen einen Besuch ab, um die traditionelle Medizin der Lisu kennenzulernen. Nach einem leckeren thailändischen Mittagessen in der Lisu Lodge können Sie den Tag Ihren Vorlieben entsprechend verbringen. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Fahrt mit dem Ochsenkarren durch das Ackerland zum Dorf Baan Phang Mai, eine Fahrradtour durch die Umgebung oder besuchen Sie die einzige Teeplantage Thailands, wo Tee noch in Handarbeit produziert wird. Der Tag endet mit einem leckeren Abendessen mit Spezialitäten der Region, das von einer traditionellen Lisu-Tanzshow begleitet wird. Übernachtung in Mae Taeng.

Markt, Lisu Volk, Thailand Reise, Tradition
Weißer Tempel, Chiang Mai, Thailand Reise, Geschichte
11. Tag Zurück nach Chiang Mai

Lassen Sie sich Ihr Frühstück in der Lisu Lodge mit Blick in die schöne Natur schmecken. Anschließend geht es zurück nach Chiang Mai, wo Ihnen der Rest des Tages frei zur Verfügung steht, um die Stadt auf eigene Faust noch ein wenig weiter zu erkunden. Übernachtung in Chiang Mai.

12. Tag Ab auf die Insel!

Nachdem Sie während der letzten Tage unzählige Eindrücke von der reichen Kultur und der Naturschönheit Thailands sammeln konnten, wird es nun Zeit für etwas Entspannung. Phuket, die größte Insel Thailands, ist mit ihren schönen Stränden perfekt dafür geeignet. Ihr Fahrer bringt Sie zum Flughafen und Sie fliegen auf direktem Weg nach Phuket. Dort verbringen Sie die kommenden Tage im wunderschönen Anantara Layan Phuket Resort & Spa an der atemberaubenden Westküste der Insel. Das Resort liegt an einem ruhigen Abschnitt am pittoresken Layan Beach mit Blick auf die Andamansee und ist eine traumhafte tropische Urlaubsoase. Sie übernachten in einem/r der 30 luxuriös ausgestatteten Zimmer und Suiten im modernen Asien-Stil oder in einer der 47 Villen mit eigenem Pool. Von Ihrem privaten Balkon oder Ihrer privaten Terrasse genießen Sie fantastische Ausblicke auf die tropischen Gärten und das schimmernde Blau der Bucht. Die besten Restaurants auf Phuket warten direkt im Resort auf Sie. Übernachtung auf Phuket.

Private Suite, Anantara Layan Phuket Resort, Thailand Reise, Luxus
Strand, Kinder, Familie, Thailand Reise, Urlaubszeit
13.-15. Tag Familienzeit am Meer

Diese Tage gehören nur Ihnen als Familie. Gestalten Sie die Zeit ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben und lassen Sie es sich so richtig gut gehen! Ihr Resort bietet zahlreiche Einrichtungen und Aktivitäten zur Freizeitgestaltung, die keine Wünsche offen lassen. Verträumen Sie die Tage am Strandpool oder lernen Sie etwas Neues kennen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem aufregenden Wassersport, einer Schnupperstunde im  Muay Thai Kickboxen oder einem exotischen Kochkurs? Auf Ausflügen zu Wasser und zu Land erforschen Sie Phukets faszinierende Natur und Kultur. Ihrem perfekten Urlaub sind keine Grenzen gesetzt. Übernachtung auf Phuket.

16. Tag Abschied vom Paradies

Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Schlemmen Sie sich noch einmal durch das leckere Frühstücksbuffet Ihres Resorts und genießen Sie den Ausblick auf die schöne Umgebung. Dann heißt es Abschied nehmen vom Inselparadies. Ihr Fahrer bringt Sie zum Flughafen von Phuket, von wo aus Sie mit vielen spannenden Erlebnissen und kunterbunten Eindrücken von einem ganz besonderen Land die Heimreise antreten.

Frühstück, Anantara Layan Phuket Resort, Thailand Reise, Luxus

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle Thailand Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.