Kulinarische Rundreise durch Thailand - Thailand für Genießer

Thailand ist ein Paradies für Feinschmecker und Genießer: herrlich exotisch, vielfältig und ein wahres Feuerwerk der Düfte und Aromen. Völlig zu Recht zählt die Thai-Küche zu den besten der Welt. Auf dieser Reise schmecken Sie die Vielfalt des Landes: Sie genießen eine entspannte Dinner-Flussfahrt an Bord der eleganten Supanninga auf dem Chao Phraya, lassen sich in die Geheimnisse der unterschiedlichen Kräuter und Gewürze einweihen, tauchen in das bunte Treiben auf den Märkten ein und erfahren bei einem Besuch auf einer Reisfarm alles über das thailändische Nationalgericht. Während Ihres Kochkurses mit Übernachtung im Thai House bereiten Sie unter fachkundiger Leitung populäre Thai-Gerichte eigenhändig zu und erhalten nebenbei auch einen interessanten Einblick in das Leben einer thailändischen Familie. Weitere kulinarische Highlights Ihrer Reise erwarten Sie in Chiang Mai, wo Sie ein traditionelles Kantoke-Dinner erleben und bei einer Streetfood-Tour in die geschmackvolle Straßenküche Nordthailands eintauchen. Natürlich kommt neben so viel Kulinarik auch die Kultur des Landes nicht zu kurz.

Reiseroute, Thailand für Genießer, Thailand Rundreise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

10 Tage
Bangkok – Nonthaburi – Phitsanulok – Lampang – Chiang Mai

Ihre persönlichen Specials

  • Flexibilität durch einen deutschsprachigen Reiseleiter und eigenen Chauffeur
  • Jede Reise ein Unikat - in Handarbeit nach Ihren Wünschen entworfen
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönliche Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Lassen Sie sich während einer Dinner Cruise in Bangkok kulinarisch verwöhnen
  • Speisen Sie im Restaurant „Sala Rattanakosin" mit Blick auf den Wat Arun
  • Ein einmaliges Erlebnis: Übernachtung bei einer Thai-Familie & Kochkurs
  • Besuchen Sie den schwimmenden Markt in Damneon Saduak
  • Erleben Sie ein traditionelles Kantoke-Dinner
  • Wohnen Sie einer Essensspende-Zeremonie für Mönche bei
  • Probieren Sie verschiedene Köstlichkeiten der thailändischen Straßenküche
Supanninga Cruise, Bangkok, Thailand Rundreise
1. Tag Elegante Dinner Cruise auf dem Chao Phraya

Herzlich willkommen in Thailand! Am Flughafen von Bangkok werden Sie von Ihrer privaten Reiseleitung abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. In der Thai-Sprache bekannt als die „Stadt der Engel“, ist Bangkok eine Stadt mit einer spannenden Geschichte, in der Sie uralte Tempel, farbenfrohe Paläste, und einen Fluss, der sich durch das Herz der Stadt schlängelt, erleben können. Den restlichen Nachmittag können Sie ganz Ihren eigenen Vorstellungen entsprechend gestalten. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an oder unternehmen Sie eine erste kleine Erkundungstour auf eigene Faust. Am Abend erwartet Sie dann sogleich ein erstes großes Highlight: eine einzigartige Dinner Cruise an Bord der Supanninga (gemeinsam mit anderen Gästen) auf dem Chao Phraya-Fluss. Die Suppaniga Cruise kombiniert authentisches thailändisches Essen, echte Gastfreundschaft und eine majestätische Aussicht auf den Chao-Phraya-Fluss auf exquisite Art und Weise. Genießen Sie ein üppiges 6-Gänge-Menü, während Sie gemächlich an der beleuchteten Skyline und Palästen vorbei den Fluss entlang fahren. Die gut ausgestattete edle Bar verwöhnt Sie mit Cocktails und prickelndem Champagner (nicht inkludiert). Übernachtung in Bangkok.

2. Tag Unendliche Vielfalt der Thai-Küche

Machen Sie sich bereit für einen Tag voller bunter Eindrücke von der Vielfalt der thailändischen Küche. Am Morgen geht es in das Viertel Ban Rak, dessen Name zu Deutsch in Etwa „Dorf der Liebe“ bedeutet. Hier gibt es einfach alles, was das Feinschmeckerherz begehrt: von chinesischer Ente, über typischen Thai-Kaffee oder Tee, klassische Thai-Gerichte bis hin zu Halal-Gerichten, die sich nicht nur Muslime schmecken lassen. Ganz nebenbei erfahren Sie einiges über die Geschichte des Viertels. Anschließend fahren Sie in das altehrwürdige Shopping- Center „Old Siam“, wo ein ganzes Stockwerk dem Essen gewidmet ist. Sie können auch das eine oder andere probieren und sehen, wie die einzelnen Köstlichkeiten entstehen. Natürlich dürfen Sie sich auch einen Bummel durch Chinatown, Bangkoks „ größtes Open Air-Restaurant“, nicht entgehen lassen! Zum Abschluss des Tages sollten Sie sich einen Drink in der exklusiven Bar „Vertigo“ gönnen, wo Ihnen die ganze Stadt zu Füßen liegt! Entspannen Sie bei einem köstlichen Cocktail oder einem Glas Wein (nicht inkludiert) und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf das nächtliche Bangkok und den Fluss Chao Phraya. Einfach ideal, um die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen. Übernachtung in Bangkok.

Thai-Kaffee in Bangkok, Thailand Rundreise
Thailändische Gewürze, Kochkurs in Bangkok, Thailand Rundreise
3. Tag Eintauchen in die Welt der Kräuter und Gewürze

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren circa eine Stunde mit dem motorisierten Langboot zum Thai House. In kleinen Gruppen (gemeinsam mit anderen Gästen, bis max. 10 Personen) werden Sie dort zunächst in die Geheimnisse der unterschiedlichen Kräuter und Gewürze eingeweiht, ehe Sie sich daran machen, unter sachkundiger Leitung verschiedene beliebte Gerichte zu zaubern. Selbst wenn Sie schon ein fortgeschrittener Hobbykoch sind, lernen Sie bestimmt noch einige Kniffe und Tricks, die es Ihnen erleichtern, die Gerichte zuhause nachzukochen. Ein gemeinsames Abendessen, bei dem die gekochten Köstlichkeiten verspeist werden, beschließt den ersten Teil des Kochkurses. Die heutige Nacht verbringen Sie in der Unterkunft der Kochschule, einer friedlichen Oase der Ruhe abseits der Hektik der Hauptstadt. Das Thai House ist einzigartig und authentisch und verkörpert Merkmale, die nur in der traditionellen thailändischen Architektur zu finden sind. Übernachtung in Nonthaburi (einfache Unterkunft).  Wenn Sie es etwas schicker wünschen und lieber noch eine weitere Nacht im komfortablen Anantara Riverside Bangkok verbringen, organisieren wir alternativ gerne einen Kochkurs im bekannten Restaurant  „Blue Elephant“ mit vorherigem gemeinsamem Marktbesuch für Sie. Übernachtung in Bangkok.

4. Tag Köstlichkeiten der thailändischen „Straßenküche“

Früh am Morgen geht es heute auf einen typischen Markt für frische Lebensmittel, wo Sie gemeinsam mit der Köchin/dem Koch einkaufen und dann für das Frühstück zum Thai House zurückkehren. Gegen Mittag fahren Sie zurück nach Bangkok und besuchen das Viertel Sam Phraeng, das mit seiner ruhigen, charmanten und dorfähnlichen Atmosphäre zu den charmantesten Vierteln Bangkoks zählt. Die Bewohner schätzen ihr Viertel insbesondere als kulinarisches Paradies, in dem allerlei Köstlichkeiten aus dem Bereich „Straßenküche“ auf Sie warten. Probieren Sie zum Beispiel verschiedene Arten von Nudeln, traditionelle Desserts oder hausgemachte Sojamilch. Hier ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei. Übernachtung in Bangkok.

Thailändisches Essen, Bangkok, Thailand Rundreise
Schwimmender Markt Damnoen Saduak, Bangkok, Thailand Rundreise
5. Tag Buntes Markttreiben vor den Toren Bangkoks

Heute verlassen Sie Bangkok und tauchen tiefer ein in das lebhafte Markttreiben Thailands. Ein besonders ungewöhnlicher Schauplatz erwartet Sie auf dem Maeklong Markt direkt an den Eisenbahnschienen. Acht Mal am Tag fährt der Zug nur wenige Zentimeter an den Ständen vorbei und fegt Verkäufer samt ihrer Waren mit lautem Signal kurzzeitig von den Schienen. Für die Verkäufer längst Routine, ist dies für Besucher jedoch ein echtes Highlight. In Damnoen Saduak hingegen befindet sich der beliebteste schwimmende Markt der Umgebung. Mit einem motorisierten Langboot fahren Sie vorbei an Stelzenhäusern und Tempeln und erreichen schließlich den eigentlichen Markt mit seinem bunten Treiben direkt auf dem Wasser.  Auf dem Rückweg in die Metropole besuchen Sie den zauberhaften kleinen Tempel Wat Bang Kung. In 300 Jahren ist ein riesiger Banyanbaum über den Schrein mit seinem goldenen Buddha im Inneren gewachsen, den man noch heute betreten kann. Ihr Abendessen genießen Sie im romantischen Restaurant „Sala Rattanakosin“, wo Ihnen exquisite Speisen der traditionellen Thai- oder der internationalen Küche serviert werden. Außerdem bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den ikonischen Wat Arun („Tempel der Morgenröte“), der auf dem gegenüberliegenden Ufer thront. Übernachtung in Bangkok.

6. Tag Weiter in den Norden

Nun verlassen Sie Bangkok und fahren weiter Richtung Norden. Ihre Reise führt Sie zunächst nach Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt des gleichnamigen siamesischen Königreichs. Dort besichtigen Sie den Historischen Park der Stadt, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, und tauchen zwischen Ruinen der einst prächtigen Metropole tief in die Faszination der Geschichte ein. Die Überreste zahlreicher Tempel, Paläste und Heiligtümer zeugen noch heute vom Glanz der einstigen Millionenstadt. Außerdem können Sie hier die lokale Spezialität Roti Sai Mai probieren, die sich am einfachsten als „Zuckerwatte in Fladenbrot“ beschreiben lässt. In der „Affenstadt“ Lopburi können Sie anschließend Hunderte der neugierigen Primaten beobachten. Schließlich erreichen Sie Phitsanulok, wo sich im Wat Mahatha eine der wohl schönsten Buddha-Statuen Thailands befindet. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den Nachtmarkt, der mit einer ganz besonderen Delikatesse für Mutige aufwartet: frittierten Insekten! Übernachtung in Phitsanulok.

Roti-Sai-Mai, Phitsanulok, Thailand Rundreise
Reisbauer, Thailand Reise
7. Tag Auf einer thailändischen Reisfarm

Um zu erfahren, wie das Nationalgericht der Thai gewonnen wird, besuchen Sie heute eine Reisfarm. Hier sehen Sie, wie Reis angebaut, aufgezogen und geerntet wird. Im Anschluss fahren Sie nach Sukhothai, das als Wiege der Thai-Kultur und spirituelles Zentrum des Königreiches gilt. Nehmen Sie sich genug Zeit, um den Historischen Park Sukhothais, der zum  Weltkulturerbe der UNESCO zählt, ausführlich zu erkunden. Mit vielen Bildern der prächtigen Anlagen im Kopf geht es weiter nach Lampang, wo Sie den schönen Teakholztempel Wat Phratat Lampang Luang besuchen, einen der ältesten Teakholztempel der Welt. Übernachtung in Lampang.

8. Tag Kantoke Dinner – ein Fest für alle Sinne

Ein neuer Tag, ein neues Ziel. Ihre Reise führt Sie heute nach Chiang Mai, welches auch als „Rose des Nordens“ bezeichnet wird. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie einen lokalen Markt bei Lampang, machen Halt an einer Ananas-Plantage und lassen sich zum Mittagessen eine Spezialität Nordthailands schmecken: Khao Soy, ein Gericht aus Nudeln und Hühnchen in einer pikanten Kokos- Currysoße.  Schließlich erreichen Sie die Stadt Chiang Mai, die durch eine Vielzahl an prächtigen Tempeln bezaubert und inmitten einer wunderschönen Landschaft liegt. Nach dem Einchecken im Hotel bleibt Ihnen noch etwas Zeit, sich ein wenig zu entspannen, ehe am Abend ein klassisches Kantoke-Dinner auf Sie wartet. Dabei werden typische Speisen Nord-Thailands umrahmt von traditionellen Tänzen der Bergvölker. Ein Fest für alle Sinne! Übernachtung in Chiang Mai.

Kantoke-Dinner, Chiang Mai, Thailand Rundreise
Essensspende an Mönche, Chiang Mai, Thailand Rundreise
9. Tag Essenspende an die Mönche & letzte Streetfood-Tour

Am frühen Morgen wohnen Sie einer Zeremonie bei, die für die Thais ebenso alltäglich wie wertvoll ist. Sie warten mit den Gläubigen am Straßenrand auf die vorbeiziehenden Mönche und spenden ihnen Essen. Für die Mönche ist es der einzige erlaubte Broterwerb und die Spender erhalten hierdurch Verdienste für den nächsten Lebenszyklus. Nach Ihrem eigenen Frühstück fahren Sie hinaus aus der Stadt, zu einer der vielen Kaffe- und Teeplantagen. Selbstverständlich dürfen Sie die frischgebrauten Produkte auch kosten. Zurück in Chiang Mai bekommen Sie bei einer letzten Streetfood-Tour einen Eindruck von der Vielfalt der Straßenküchen Nord-Thailands. Übernachtung in Chiang Mai.

10. Tag Abschied von Thailand

Ihre unvergessliche Genießer-Reise durch Thailand neigt sich dem Ende zu. Doch die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise ins Reich der Sinne werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen. Mit unzähligen Eindrücken von der faszinierenden Vielfalt der thailändischen Küche und dem ein oder anderen Rezept im Gepäck bringt Ihr Fahrer Sie für Ihren Rückflug in die Heimat zum Flughafen.

Schwimmender Markt, Bangkok, Thailand Rundreise

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle Thailand Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.